Deutsch
English
Русский

Verantwortlich:

Mitarbeiter:

Labormitarbeiter(innen):
L. Biko TA
B. Broll TA
B. Dekant TA
S. Mildner, TA

Schmerzforschung

Die Arbeitsgruppe widmet sich der Erforschung von Pathomechanismen bei neuropathischen und anderen chronischen Schmerzen. Das Kerngebiet ist die Untersuchung der Rolle von Entzündungsmediatoren bei diesen Schmerzen, wobei wir großen Wert auf einen translationalen Ansatz legen.

Aktuell werden folgende Projekte bearbeitet:

Zytokine und non-coding RNA bei neuropathischen Schmerzen

Rolle der intraepidermalen Innervation für die Schmerzempfindung

Pathophysiologie von Schmerz bei M. Fabry

Pathomechanismus von Muskelschmerzen und des Fibromyalgie-Syndroms

Antikörper-assoziierte PNS- und ZNS-Erkrankungen

Es besteht Anschluss an folgende Forschungsverbünde: