Deutsch
English
Русский

Verantwortlich:

Prof. Dr. K.V. Toyka

Mitarbeiter:

Neuromuskuläre Erkrankungen

Telefon: 0931/201-24621

Aktuelle Forschungsprojekte auf dem Gebiet der neuromuskulären Erkrankungen

Im Forschungsbereich der neuromuskulären Erkrankungen verfügt die Klinik über alle modernen Forschungs- und Untersuchungsmöglichkeiten, hierzu zählen die Neurophysiologie, Imaging-Methoden, histologische, molekulare und immunologische Techniken. Diese Techniken werden für die nachfolgend ausgeführten Forschungsschwerpunkte eingesetzt.

 

Literatur

 

Kooperationspartner:

T. Grimm, W. Kress, C. Müller-Reible, Institut für Humangenetik der Universität Würzburg
C. Wanner, Medizinische Klinik I, Universität Würzburg
W. Roggendorf, Neuropathologie, Universität Würzburg
T. Jensen, A. Moller, Univ. Aarhus, Dänemark
B. Kieseier, Neurologische Universitätsklinik Düsseldorf
H. Lochmüller, Friedrich-Baur-Institut , Neurologische Klinik der Ludwig-Maximilians-Universität München
C. Maier, M. Tegenthoff, Kliniken für Anästhesiologie und Neurologie der Ruhr-Universität Bochum
U. Suter, Institut für Zellbiologie, ETH Zürich
E. Vlcková, J. Bednarík, Neurologische Klinik Brno
F. Saudek, M. Cahova, Diabetes Centre, IKEM, Prag